Nachrichten aus der Pfarrei

Wichtige Informationen unserer Pfarrei zur Corona-Krise

  • Aktuelle Hinweise und Anweisungen zum Gottesdienstbesuch werden auf der Homepage und in der Gottesdienstordnung veröffentlicht (siehe Hygiene + Livestreams). Bitte informieren Sie sich stets aktuell auf unserer Homepage und in der jeweiligen Gottesdienstordnung.

  • Bitte in das Pfarrbüro nur in dringenden Fällen und nach telefonischer Vereinbarung kommen. Bitte erledigen Sie alle Anfragen vorzugsweise telefonisch oder per E-Mail.

  • Das Jugendheim bleibt auf absehbare Zeit geschlossen.

  • Zur Teilnahme an Gottesdiensten ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend. Der Mund-Nasenschutz muss bis auf Weiteres ab Betreten des Pfarreigeländes und während des ganzen Gottesdienstes getragen werdenKinder und Jugendliche zwischen sechs und 15 Jahren müssen lediglich eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Kinder unter sechs Jahren sind wie bisher auch schon von der Maskenpflicht befreit, ebenso wie Personen, die aufgrund einer Behinderung oder aus anderen gesundheitlichen Gründen der Trageverpflichtung nicht unterliegen.

  • Teilweise Übertragung von Gottesdiensten in einem Livestream: Link zum Livestream Angebot.

    Letzter Livestream: Weißer Sonntag 11.April - 10.30 Hl Messe
    Nächster Livestream: 
 
 

20 Jahre Jugendtreff Utopia

thumb 20jahre Utopia 1Am 2. Oktober 1998 öffnete der katholische Jugendtreff „Utopia“ zum ersten Mal seine Pforten. 20 Jahre sind seitdem vergangen und deswegen wurde am 5. Oktober 2018 zum Jubiläum auch kräftig gefeiert.
Um eine solche Feier richtig genießen zu können, braucht es vor allem eines – Gäste, und das möglichst viele! Das war allerdings kein Problem, da über 50 gezählt wurden.

Für das leibliche Wohl wurde seitens des Teams ausreichend gesorgt.
Zur Begrüßung fanden unser Pfarrer Christian Konecny sowie Bürgermeister Ralph Edelhäußer
kurze, schöne und treffende Worte.
thumb 20jahre Utopia 2Für einen sehr gelungenen musikalischen Rahmen sorgte das
Duo „small and together“ - bestehend aus zwei jungen Frauen mit Keyboard und Gesang. Durch den Abend führten zwei Teammitglieder unseres Treffs, der in den zwei Jahrzehnten etliche Besucher kommen und gehen sah. Einige davon dürften sich an diesem Abend nach längerer Zeit mal wieder getroffen und miteinander unterhalten haben – womöglich auch über vergangene Zeiten.
Apropos. Einen Rückblick in Form eines etwas 15 minütigen Filmes gab es ebenfalls. Hier konnten
thumb 20jahre Utopia 3die Besucherinnen und Besucher nochmal anhand von zwei Clips die Zeit seit 1998 Revue passieren lassen. Zu sehen waren hierbei u. a. die Geburtstags- und die zahlreichen Mottoparties (z. B. „autumn break“) und Veranstaltungen wie „Rock im Schloßgraben“.
Fazit: Ein rundum gelungener Abend, sehr passend zum Anlass. Auf nochmal mindestens 20 Jahre
„Utopia“ und mehr – denn: Wir haben noch lange nicht genug!