Nachrichten aus der Pfarrei

Wichtige Informationen unserer Pfarrei zur Corona-Krise

  • Aktuelle Hinweise und Anweisungen zum Gottesdienstbesuch werden auf der Homepage und in der Gottesdienstordnung veröffentlicht (siehe Hygiene + Livestreams)

  • Bitte in das Pfarrbüro nur in dringenden Fällen und nach telefonischer Vereinbarung kommen. Bitte erledigen Sie alle Anfragen vorzugsweise telefonisch oder per E-Mail.
  • Das Jugendheim bleibt auf absehbare Zeit geschlossen.

  • Bitte informieren Sie sich stets aktuell auf unserer Homepage www.pfarrei-roth.de (siehe insbesondere die jeweilige Gottesdienstordnung).

  • Zur Teilnahme an Gottesdiensten ist das Tragen einer FFP2-Maske (analog zu den Regelungen im Einzelhandel & Nahverkehr) verpflichtend. Der Mund-Nasenschutz muss bis auf Weiteres ab Betreten des Pfarreigeländes und während des ganzen Gottesdienstes getragen werdenKinder und Jugendliche zwischen sechs und 15 Jahren müssen lediglich eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Kinder unter sechs Jahren sind wie bisher auch schon von der Maskenpflicht befreit, ebenso wie Personen, die aufgrund einer Behinderung oder aus anderen gesundheitlichen Gründen der Trageverpflichtung nicht unterliegen.

  • Teilweise Übertragung von Gottesdiensten in einem Livestream: Link zum Livestream Angebot.

    Letzter Livestream: Mittwoch 17.Februar - 19.00 Aschermittwoch
    Nächster Livestream: Sonntag 28.Februar - 10.30 Familiengottesdienst

  

 

Palmsonntag

thumb palm kitten 3286737 640Am Palmsonntag, 05.04.2020, kann der Gottesdienst in der katholischen Stadtpfarrkirche Mariä Aufnahme in den Himmel in Roth wieder nur nicht öffentliche gefeiert werden. Das bedeutet, das keine Gläubigen zum Gottesdienst kommen können. Der Priester wird um 10.30 Uhr die Messe allein feiern und des Einzuges Jesu in Jerusalem gedenken. Dies können Sie über den Livestream auf der Internetseite der Pfarrei (www.pfarrei-roth.de) verfolgen und so mitbeten und mitsingen. Dabei werden auch die Palmbuschen geweiht.

Nach dem Gottesdienst wird die Kirche geöffnet sein und die Gläubigen können sich gerne einen geweihten Palmbuschen gegen eine Spende holen. Ebenso werden Osterkerzen zum Betrag von 8,50 € angeboten. Der Betrag für Beides soll in den Opferstock am Haupteingang geworfen werden.